Samstag, 5. Juni 2010

auf der Bank

die alte Bank vor dem Haus ziert jetzt ein romantisches Rosalie-Plaid:

schon lange wollte ich dieses Nähprojekt angehen

und es war ganz schön aufwändig, ich habe diese Stoffmassen kaum unter die Maschine bekommen

oben und unten mit rot-kariertem und rot-weiss gepunktetem Schrägband, seitlich hellblau eingefasst,
noch nicht ganz perfekt aber mir gefällt es
Dann schnappe ich mir jetzt mal ein Buch und ein kühles Getränk :-)
Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Bettina


Kommentare:

  1. wunderschÖn geworden!

    So richtig zum WOHLFÜHLEN und Ideen sammeln.

    vlG,Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wunderschön ist das Plaid geworden!!!!

    Bestimmt wird das nun dein Lieblingsplatz:-)

    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee und der Plaid sieht super schön aus!!
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  4. ui!!!!!!!!! die decke ist ja wunderschön!!! das problem daran ist bloss, dass man doch den popo von so einem hübschchen plätzchen nie mehr hoch kriegt??!!

    lg
    katja

    AntwortenLöschen
  5. oooh,die Decke ist wunderschön ...und passt super auf die Bank ...ein traumhaftes Plätzchen
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Diese Arbeit hat sich aber wirklich gelohnt. Ich liebe Rosali und hier ist der Stoff perfekt umgesetzt.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe auch Rosali und Dein Plaid gefällt mir sehr!!!
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  8. Da schließe ich mich direkt an...ich liebe Rosali....ich finde das Plaid wunderschön (beneid)
    und es sieht toll auf der Bank aus.
    Halt mir mal ein Plätzchen frei ;-)).

    Liebe Grüss
    Britta

    AntwortenLöschen

♥ Ich bedanke mich bei Dir ganz herzlich für Deinen lieben Kommentar ♥